vionlink OBS - Online-Shop-Software für Bringdienste, Heim- und Lieferservices Online Ordering Web-Software für Essen-Online-Bestellungen


vionlink OBS ist die optimale Lösung für Heimservice, Liefer- und Bringdienste, die Ihren Kunden eine Online-Bestellung ermöglichen wollen oder einfach nur Ihre Speisekarte, Liefergebiet und Öffnungszeiten im Internet präsentieren möchten.



Eigenschaften und Funktionen

  • allgemein
  • ohne Programmierkenntnisse nutzbar
  • einfaches Anlegen und Bearbeiten Ihrer Speisekarte
  • einmalige Lizenzgebühr, keine weiteren Extrakosten
    (keine Provision, keine Umsatzbeteiligung)
  • Gratis-Installation und kostenloser Support
  • ständige Weiterentwicklung, kostenlose Updates

  • Shop
  • Artikel und Warengruppen mit Extrazutaten und/oder Inklusivzutaten
  • 4 Größen-Einheiten pro Artikel
  • Kunden-Anmerkung zu jedem Produkt ("bitte ohne Zwiebeln!")
  • editierbarer Öffnungszeiten-Text
  • Hinweismeldung bei geschlossenem Shop
  • Automatische Berechnung Anfahrtskosten je nach Liefergebiet
  • viele Bezahlmöglichkeiten (PayPal, Kreditkarte, SOFORT-Überweisung)
  • Live-Bestellverfolgung mit eigenen Statusmeldungen
  • SMS-Benachrichtigungen an Kunden
  • "Bewertung und Kommentare" mit Stern-Bewertung
  • Kunden speichern und bearbeiten Ihre Lieferadressen
  • Kunden können Bestellhistorie einsehen und Bestellungen wiederholen

  • Bestellung & Bezahlung
  • Bestellschein mit Klick-Bedienung
  • Bestellung an mehrere Email-Adressen, an Fax-Gateway und an E-Printer
  • wahlweise Pluszeichen statt Aufzählung im Bestellschein
  • u.a. PayPal, Kreditkarte und SOFORT-Überweisung als Zahlungsmethode
  • Gutscheine: einmalige - und dauerhafte Gutscheincodes
  • Rabatt: auf Gesamtsumme Warenkorb einstellbar

  • Backoffice - Adminbereich
  • CMS-System zum Bearbeiten aller Inhaltsseiten wie AGB, Anfahrt, Jobs, Impressum mit einem Word-ähnlichen Editor ohne Programmierkenntnisse
  • Upload von Bildern, Artikel und Rubriken-Fotos und Logo für den Shop
  • Liefergebiete anlegen und verwalten unter Berücksichtigung von Mindestbestellwert und Anfahrtkosten
  • formulierbare MwSt. Sätze
  • Shop-Uhrzeit konfigurierbar (wenn Server abweichende Zeit anzeigt)
  • Layout-Generator zum Editieren von Farben und Schriften (Beta)
  • Zusatzstoffe einfügen und zuordnen
  • Offlineschalter (Urlaub, Krankheit) mit freiformulierbarem Hinweistext
  • freie Auswahl der Währung und des Währungssymbols

Beschreibung der Software

Im passwortgeschützten Administrationsmenü legen Sie Warengruppen (z.B. Pizza, Pasta) und zugehörige Artikel (Pizza Salami, Spaghetti Bolognese) an. Dabei können verschiedene Portionsgrößen berücksichtigt werden (zb. 24cm, 28cm, 32 cm, 40 cm). Jeder Warengruppe können Extrazutaten zugeordnet werden, aus denen Kunden beliebig auswählen können. Zu jedem Artikel können Inklusivzutaten zugeordnet werden, vielleicht ein Getränk, ein Dressing, eine Beilage.

Die Liefergebiete sind natürlich auch bearbeitbar. Zu jedem Ort können der Mindestbestellwert und die Anfahrtskosten hinterlegt werden. Kunden Ihres Online-Bestell-Service müssen vor der Speisekarten-Auswahl das Liefergebiet markieren oder loggen sich in das System ein. Bei jedem Artikel im Warenkorb kann der Kunde eine Anmerkung hinzuschreiben (wenn er die Pizza geschnitten haben will oder keine Zwiebeln oder Paprika mag). Ist ein Mindestbestellwert zum Lieferort hinterlegt, muss dieser Wert vor dem Absenden einer Bestellung erreicht oder überschritten sein. Ob eine Warengruppe zum Mindestbestellwert eingerechnet wird, ist ebenfalls konfigurierbar. Sind zum gewählten Lieferort Anfahrtkosten hinterlegt, werden diese in den Endbetrag eingerechnet.

Der Kunden wählt anschließend aus, wie er bezahlen möchte, PayPal, Sofortüberweisung, Bar, mit EC Karte oder mit Kreditkarte. Das System versendet daraufhin je nach Konfiguration mehrere Emails: An den Kunden als Bestellbestätigung, an Sie als Administrator, an ein Email-Fax-Gateway (externer Dienst) und dann ans eigene Faxgerät im Lokal oder an den E-Printer direkt in die Küche. Wenn Sie Foodtaxis benutzen schreiben Sie dem Fahrer direkt aus dem Admin-Office eine Email oder SMS. Die Bestellungen sind alle im Administrationsmenü hinterlegt, schauen Sie sich einfach die Online-Demo des Backends an!

Online Demo von vionlink OBS

wie sieht der Adminbereich - das Backend aus?

Wie der Bestellshop hinter den Kulissen aussieht, dürfen Sie sich gerne ansehen.
Die Zugangsdaten zum Administrationsbereich erhalten Sie direkt und kostenlos
per Email.


Die Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben
nur kurzeitig zwischengespeichert und wieder gelöscht!

Weitere Informationen finden Sie auch
auf der Projektseite von vionlink OBS - essen-online-bestellen-software.de

nach Herzenslust testen und bestellen

eine Live Demonstration des Shops finden Sie unter dem folgenden Link.
Live Demo vionlink OBS
Sie können gerne dem Warenkorb füllen und den Bestellvorgang ausführen und testen.
(die leckeren Speisen werden nur leider nicht geliefert!)


Webseiten von Kunden

wir haben im Folgenden einige Webseiten mit vionlink OBS als Shopsystem im Produktiveinsatz verlinkt:



Für vionlink OBS braucht es eine Webseite/Domain mit Webspace/Serverplatz und PHP und eine MySQL Datenbank. Bei folgenden Anbietern (Hostern) können Sie mal schauen:


Lizenz erwerben - All Inclusive Komplett Einrichtung


vionlink OBS Lizenz erwerben
uneingeschränkte Nutzungslizenz ohne Copyrighthinweis
uneingeschränkte kostenlose Updates
Gratis-Installation auf Ihrem Webspace

179,90 Euro inkl. MwSt.


Komplett-Einrichtung

nach Zusendung Ihrer Speisekarte, Ihres Logos, der Artikelbilder und der Corporate Identity (Schriftarten, Schriftfarben etc.) übernehmen wir neben der Installation der Software, das Einbinden aller Produkte und Preise, der Liefergebiete und Anfahrtkosten, zum Pauschalpreis von

480,00 Euro inkl. MwSt. (Lizenzerwerb separat)


es gibt Rabatt!

als Agentur oder Mehrfachbesteller erhalten Sie jede 5. Lizenz gratis!


Versionshistorie von vionlink OBS

  • neu in Version 3.4
  • Login mit Kundennummer ODER Emailadresse
  • Öffnungszeiten-Texte mit Editorfunktionen
  • Artikelnummer Anzeige und Sortierung
  • Online-Dokumentation
  • Bugfixes in Front- und Backend
  • neu in Version 3.3
  • Mobile Version - neues Templateset für Ausgabe an mobile Endgeräte
  • Mobile Version - Logo-Upload
  • SMS Gateway zur SMS Benachrichtigung von Kunden (Bestellung, Lieferung)
  • Email/SMS Benachrichtigung an Food-Taxi
  • Zahlung per Kreditkarte (Masterpayment)
  • Öffnungszeiten: Ruhetag-Funktion (Hinweismeldung im Shop, keine Vorbestellung)
  • Administration: Bestellung-Live-System mit Druckversion, Direkt-SMS, integrierter Bestellverfolgung, Foodtaxi-Benachrichtigung, Auto-Reload, Google Maps für die Lieferadresse auf jeweils einer Detail-Übersichtseite
  • Administration: neue Öffnungszeiten-Funktion (Öffnungszeiten variabler gestalten)
  • Administration: Kundendaten direkt bearbeiten
  • Administration: hochgeladene Warengruppen-Fotos löschen
  • zuschaltbar: Selbstabholung (Checkbox im Bestellvorgang)
  • Bugfix: PayPal Währung auswählen
  • Bugfix: Pfadvariable in Jobs-Seite
  • neu in Version 3.2
  • Anfahrtkosten-frei ab bestimmtem Betrag
  • Tagesangebote - Artikel sind nur an bestimmten Tagen sichtbar
  • Anzeige der gewählten Zutaten bereits direkt im PopUp-Fenster
  • Liefergebiete-Auswahl wahlweise als Selectbox (Dropdown)
  • Sortierung der Liefergebiete wählbar (Ort oder PLZ)
  • Anzeige der Artikelgröße hinter dem Artikel im Warenkorb
  • Adminpanel: Bestellungen suchen, Auszug anfertigen
  • Adminpanel: Autocomplete-Suche zum schnellen Finden und Aufrufen von Artikeln
  • Adminpanel: neue Eigenschaft Artikelnummer (Vorbereitung Schnittstelle WinOrder)


Facebook Twitter